ANT!FOTO Magazine

17. Juni 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für ANT!FOTO Magazine

New ANT!FOTO issue.
Release: Sunday June 28,2020. 6 – 10 pm
ANT!FOTO Bar @ Tina Miyake, Ackerstr. 29, Düsseldorf

Texts by Marc Feustel (engl.) and Jeffrey Ladd (engl.)
Interviews with: Stefanie Diekmann (de.), Regine Ehleiter (de.), Christoph Hochhäusler (de.), Felix Hoffman (de.), Stefanie Pluta (de.), Linnea Semmerling (de.), Olivier Cablat (engl.), Emilie Lauriola (engl.)

3116 pages, 317 x 455 mm, offset-print,
edition of 500 copies
EUR 5,– plus shipping;
order via: boehm@boehmkobayashi.de

supported by: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.


13_3_BIS #2

16. Juni 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für 13_3_BIS #2

Projections with works by:
Alex Grein, Talisa Lallai, Andreas Langfeld, Sophie Isabel Urban & Simon Wienk-Borgert, Oliver Sieber und Katja Stuke.

Sun. 28. Jun 2020, 6 pm – 0 am
ANT!FOTO Bar  @ Tina Miyake
Ackerstr. 39, Düsseldorf

21.lettres.a.la.photographie @gmx.de

5. Juni 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für 21.lettres.a.la.photographie @gmx.de

Das ANT!FOTO Manifesto ist Teil der Ausstellung 21.lettres.a.la.photographie @gmx.de im Museum Folkwang in Essen.

21.lettres.a.la.photographie@gmx.de trifft auf anonyme Fotografien sowie Werke von ANT!FOTO, Lewis Baltz, Adolphe Braun, Jojakim Cortis & Adrian Sonderegger, Lotte Errell, fotoform, André Gelpke, Eiko Grimberg, Harry Hachmeister, André Kertész, Astrid Klein, Barbara Klemm, Jürgen Heinemann, Axel Hütte, Peter Keil, William Klein, Kurt Kranz, Anneliese Kretschmer, Helmuth Kurth, Lucia Moholy, Shahryar Nashat, Karl Peters, Walter Schmitz, Gundula Schulze Eldowy, Henrik Spohler, The Good Liars und Andreas Weinand.

Conversations

3. Juni 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Conversations

Conversations between Rémi Coignet and: Laurence Aëgerter, Julián Barón, Sophie Calle, Edmund Clark, Antoine d’Agata, Amaury da Cunha, Mishka Henner, William Klein, Susan Meiselas, Pino Musi, Sophie Ristelhueber, Dayanita Singh, Carlos Spottorno, Katja Stuke & Oliver Sieber, Pierre Von Kleist, Donovan Wylie

Another Lesson

16. Mai 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Another Lesson

»Japanese Lesson« started in 2009 as a zine and projection – an associative mash-up containing material interesting for a ‚search for Japan‘: It contains images and drawing from mangas and animes, still images from japanese movies, historical and current pressphotographs; photos, drawings and paintings by japanese artists, some of our own works and material we found in the web, magazines, LP-record-sleeves, catalogues, on the streets or in the subways of Tokyo and Osaka.
Ever since the projection is growing, and »Japanese Lesson« is developping — including works about music- and subculture, discrimination/activism/politics/borders, urbanism/city developpement or Olympia 2020. »Japanese Lesson« also brings together individual works by Katja Stuke and Oliver Sieber regarding music- and subculture and other works they produced since their first artist residency in Osaka in 2006.
»Another Lesson« is a glossary; a research-archive including works by Japanese artists, international artists who work in Japan, videos, documentaries, images, photographs and much more. go»»

13 3 BIS

4. Mai 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für 13 3 BIS

Neue Arbeiten von Andreas Langfeld, Katja Stuke und Oliver Sieber
Sonntag 10. Mai 2020, 22 bis 24 Uhr
in den Schaufenstern von Tina Miyake / ANT!FOTO Bar
Ackerstraße 39, 40233 Düsseldorf

Die neue Normalität. Momentan passieren Dinge, die wir uns vor einigen Wochen noch nicht hätte vorstellen können. Wir erleben Geschichte und das fühlt sich spannend und bizarr zugleich an. Irritation und Ungewissheit sind Gefühle die unseren Alltag begleiten, die Einschnitte in unser gewohntes Leben sind längst neue Normalität geworden. Die Welt verändert sich mindestens genauso schnell, wie das Virus sich verbreitet.
Es gibt neue Verhaltensformen und Änderungen im Stadtbild. Und was macht das alles wirklich mit den Menschen?

Weiterlesen →

Artist in the Box

30. April 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Artist in the Box

Für EUR 100,–  werden zur Zeit auf der Plattform „Artist in the Box“ je drei Prints von Oliver Sieber und Katja Stuke angeboten.

„Artist in the Box“ ist eine Plattform für Künstler*innen in Not. Sechzig Künstler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet – darunter viele etablierte Namen – verkaufen über www.artistinthebox.com Werke aus den Bereichen Fotografie, Grafik, Illustration und bildende Kunst zu moderaten Preisen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Künstler*innen individuell zu unterstützen. Mit Mitteln aus dem Kollektiv sind außerdem Unterstützungszahlungen an einzelne Künstler*innen in schwierigen finanziellen Lagen geplant. Auf der Rückseite der eigens für die Aktion angefertigten Drucke findet sich ein „Artist in the Box“-Sticker mit handschriftlicher Signatur. Jeder der unlimitierten Drucke bleibt so ein Original zu einem erschwinglichen Preis.

Walk the Walk

31. März 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Walk the Walk

»Walk the Walk«, Düsseldorf, Chongqing 2018
one-channel video, ca 21 min.
March 30, 2020. 8 – 10:30 pm
Düsseldorf, Luisenstraße between Pionierstraße and Ernst-Reuter-Platz.

A private window, a public space, a recordative walk from Chongqing, a new encounter with #socialdistance in Duesseldorf. In 2018 Duesseldorf based artists Katja Stuke and Oliver Sieber had a walk in Chongqing. In this city they followed the same route which was their routine from their home to their studio in Duesseldorf.

As part of  »Open window – Art goes on in coronavirus time«
by
TAIFUN project»»

Geheime Agenten

17. Februar 2020 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Geheime Agenten

mit Arbeiten von: Andrew Hammerand, Arwed Messmer, Peter Piller und Jósef Robakowski
Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
Kuratiert von: Sabine Maria Schmidt, Katja Stuke, Oliver Sieber

Projektwebsite:
www.geheimeagenten.de


No ANT!FOTO Bar right now…

13. Dezember 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für No ANT!FOTO Bar right now…

bar2

A B G E S A G T – – – V E R S C H O B E N
Sonntag 26. Apr 2020, 18 – 22 Uhr
»Bring Your Own PhotoBook«

A B G E S A G T – – – V E R S C H O B E N
Sonntag 16. März 2020, 18 – 22 Uhr
Zu Gast: Emilie Lauriola, Fotobuchhändlerin, Le Bal Books Paris

mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

sponsoring_kulturamt_sw

ANT!FOTO Bar am 17. Dezember ab 19:30 Uhr.

10. Dezember 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für ANT!FOTO Bar am 17. Dezember ab 19:30 Uhr.

ANT!FOTO Bar & TAL
Tentenko (Tokyo) Artist Talk

Das Gespräch beginnt 20 Uhr. Die Bar öffnet um 19:30 Uhr
ANT!FOTO Bar c/o Tina Miyake, Ackerstraße 39, 40233 Düsseldorf

In den letzten beiden Jahren hat sich TENTENKO zu den aufregendsten Stimmen der elektronischen Underground Musik Japans entwickelt. Ihre Produktionen oszillieren dabei zwischen freien Noise Experimenten und der monotonen Schönheit kraftvoller Rhythmus Tracks. Ihrer aktuellen Arbeit ging eine quasi erste Karriere in der japanischen IDOL Kultur voraus, welche sie in die Welt von Teenage J-Pop, Starlet Videos und industriellem Merchandising, führte. Zu ihrer ersten Tour in Europa überhaupt, erschien auf dem Düsseldorfer Label TAL gerade das Album SUPER MILD. Am 18.12. spielt TENTENKO live im Salon des Amateurs in Düsseldorf.

Die Bar wird an diesem Abend Shochu, Suntory Whiskey, Highball und Sake anbieten. In der Buchvitrine der Bar werden Fotobücher über japanische Sub- und Musikkultur zum Lesen bereitstehen.

www.talmusic.com/
tentenko.com/


Re: Groups

18. November 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Re: Groups

Re: Groups
with: David Horvitz, Natalie Czech, Laida Lertxundi, Triin Tamm, Katja Stuke & Oliver Sieber, Alwin Lay, Philipp Grünewald, Maria Anwander, Alina Schmuch, Anika Liberatore, Anca Benera & Arnold Estefan

Camera Austria
2019 no. 147, pp. 53–63 (magazine exhibition)
University of Applied Arts during the Vienna Art Book Fair 2019

ANT!FOTO Bar am 24. November ab 18 Uhr.

11. November 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für ANT!FOTO Bar am 24. November ab 18 Uhr.

ANT!FOTO Bar (mit Finissage der Ausstellung »Schwarzes Licht«)
Sonntag, 24.11., 18 Uhr
c/o Tina Miyake auf der Ackerstraße 39 in Düsseldorf statt.

Die ANT!FOTO Bar wird unterstützt durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf



New Publication by Oliver Sieber

5. November 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für New Publication by Oliver Sieber

124 foldout pages, 66 colour images, 26,5 cm x 22 cm,
digital offset print on Munken natural paper, stapelbound,
softcover, published by Böhm  Kobayashi
edition of #100 copies, numbered
48,– EUR plus shipping (germany 5,10 eur; other 9,50 eur)
order here: oliver.sieber@os66.de

Polycopies. Photobook Fair in Paris.

5. November 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Polycopies. Photobook Fair in Paris.

Find us in Paris during Paris Photo at Polycopies.
Böhm Kobayashi pop-up table
Release: Oliver Sieber »Album«
We will also bring:»New World, Böhm #47«»Cry Minami« Three Zines»Sequence as a Dialogue« Catalogue and more.

Sat 11 am — 7 pm
at: Polycopies — Bateau Concorde-Atlantique
Berges de Seine / Port de Solferino
75007 Paris
Métro: Concorde / Assemblée Nationale



Schwarzes Licht

21. August 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Schwarzes Licht

Finissage & ANT!FOTO Bar
So, 24. Nov 2019, 6 pm

Öffnungszeiten:
Do & Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr
Tina Miyake, Ackerstraße 39, Düsseldorf

Summer News

1. Juli 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Summer News

Please check out our summer newsletter with information about current exhibitions, new catalogue, special editions and the ANT!FOTO Bar
here»»

Katalog: Sequence as a Dialogue

21. Juni 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Katalog: Sequence as a Dialogue

Katalogpräsentation: Kunsthalle Gießen
Sonntag, 30. Juni 2019, 15 Uhr.

Mit einem Elektro-Set von Shunsuke Oshio.


exhibition catalogue
Katja Stuke & Oliver Sieber, Sequence as a Dialogue
Herausgeber:  Kunsthalle Gießen»»
with texts by Stefanie Diekmann and Nadia Ismail deutsch / english
ISBN: 978-3-86206-764-0
Softcover, 20 × 28 cm, 56 pages, Ed. of 300 copies
Verlag Kettler»»
EUR 20,–

Sequence as a Dialogue

25. Mai 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Sequence as a Dialogue

Ausstellung/Exhibition
Katja Stuke & Oliver Sieber
Sequence as a Dialogue

Kunsthalle Giessen
June 07. – August 18. 2019
www.kunsthalle-giessen.de

Opening: Fri, 07. Jun 2019, 7 pm
Book release, with electro-set by Shunsuke Oshio: Sun, 30. Jun, 3 pm
Lecture, Katja Stuke + Oliver Sieber: On Photography, Territory and Anarchism: Thu, 04. July 2019, 7 pm
Guided tours by the curator: Tue, 08. Aug 2019, 5 pm



From the Rocket to the Moon

24. Mai 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für From the Rocket to the Moon

Parotta Contemporary Art, Cologne
May 31 – July 27, 2019
opening: Fri May 31, 2019; 6 – 9 pm

Galerie Burg Lede, Bonn
June 1 – July 27, 2019
opening and summerfest: Sat June 1, 2019; 4 pm – 12 midnight

with works by: Benjamin Badock, Anna und Bernhard Johannes Blume, Kilian Breier, Benjamin Bronni, Edmund Clark, Ann-Josephin Dietz, Markus Döhne, Judith Fegerl, Peter Granser, Robert Haiss, Christian Hellmich, Margret Hoppe, Kristiane Kegelmann, Matthias Köster, Kirsten Lampert, Mizi Lee, MacDonaldStrand, Yann Mingard, Pieter Laurens Mol, Lisa Mühleisen, Laura Müller-Said, Detlef Orlopp, Timm Rautert, Gabriel Rosell-Santillán, Tim Otto Roth, Bettina Scholz, Oliver Sieber, Katja Stuke, Georg Winter, Susanne M. Winterling, Simone Westerwinter, Hendrik de Wit, Marie Zbikowska

New World

8. April 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für New World

new publication:
Katja Stuke & Oliver Sieber
New World

clockwise, counterclockwise
Shinsekai, Osaka 2019
2 softcover zines in an envelope (incl. Kinko’s order form and production costs receipt), numbered and signed
2 x 112 pages incl. 112 colour plates, glossary, handbound, edition of 5 copies
(supported by: The Blend Art Exchange Osaka, produced at Kinko’s Honmachi & Family Mart Konohana)

price (daily exchange rate)
¥ 11.095,40
(only Kinko’s production costs) plus shipping





The Blend Residency

19. Februar 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für The Blend Residency

From Feb 11 to March 28 we will stay in Osaka. During this artists‘ residency wii will continue working on »Japanese Lesson« with a focus on Expo and Anarchy…

Interview with IMA Magazine

23. Januar 2019 von BöhmKobayashi | Kommentare deaktiviert für Interview with IMA Magazine

カティア・ストゥーケ&オリバー・ジーバーインタヴュー 日本のサブカルチャーから政治的な史実までを、自身の写真作品とともにつなげる革新的な展覧会 read more (in japanese)»»